Frontm3n

Datum

DO 06.08.2020

Einlass

18:30 Uhr

Beginn

19:30 Uhr

Ort

Palazzo-Festival, Thon-Dittmer-Palais Regensburg

Haidplatz 8, 93047 Regensburg

Preis Vorverkauf

33 €

zuzüglich Vorverkaufsgebühr

Preis Abendkasse

38 €

„All For One Tour“
An exclusive Acoustic Night

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind: FRONTM3N !
Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor.
Bereits in den 90igern, vor 24 Jahren, lernten sich die 3 Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete.
Rückblicke können furchtbar wehmütig sein, manchmal sogar zutiefst verbittert. Nicht jeder, der sich erinnert, ist dabei guter Laune. Wenn aber Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson zurückdenken, macht sich wohlig warme Verehrung breit, was auch daran liegt, dass die drei gestandenen Herren dann nicht auf ihre eigene, irgendwie irgendwann verflogene Jugend reflektieren.
Genau genommen ließe sich das Trio durchaus als Supergroup bezeichnen, es ist fast so, als hätten sich Paul McCartney, Jimmy Page und David Crosby zum Trio vereint. Immerhin ist oder war jeder von ihnen Sänger einer Band, die es bis in die höchsten Pop- und Rocksphären schaffte. Nur ist das schon ein bisschen her und waren alle drei damals noch gar nicht mit an Bord, was aber überhaupt nichts macht. Howarth ist aktuell der Sänger von The Hollies, Lincoln der von The Sweet und Wilson leihte 20 Jahre lang seine Stimme 10cc. Gemeinsam agiert das Trio seit gut zwei Jahren als Frontm3n, was offenbar ziemlich viel Sinn macht. „Auf dem Papier macht es das ja erstmal so gar nicht“, lächelt Mick Wilson, „The Sweet sind klar anders als The Hollies, die wiederum 10cc so gar nicht ähnlich sind. Das jeweilige Songmaterial ist auch total unterschiedlich. Spielst du allerdings akustisch und kommen Freundschaft, Enthusiasmus und Liebe zur Musik dazu, dann hört sich das Ergebnis so an, als sei Alles an ein und demselben Platz entstanden“. Da seien drei Gitarren und drei Stimmen, „zusammen klingt das wie zwei Stunden mit einer dieser Radiostationen aus den Goldenen Zeiten.“ Man nickt ganz unwillkürlich.

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne! Das ist „Magie“ und Spielfreude pur … ein Hautnah-Konzert mit Hits die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische akkustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 24 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.

„Drei Männer, drei Gitarren – Ein Dream-Team …“ (Märkische Allgemeine)

Erleben Sie die drei Ausnahmemusiker live auf Ihrer „All For One“ – Tour und genießen Sie ein „Unplugged“ – Konzert der Extraklasse.