Dreiviertelblut

Datum

25.07.2020

Einlass

18.30 Uhr

Beginn

19:30

Ort

Thon-Dittmer-Palais, Regensburg

Haidplatz 8

Preis Vorverkauf

30 € (freie Platzwahl)

zuzüglich Vorverkaufsgebühr

Preis Abendkasse

35 €

Dreiviertelblut

Ihren Auftritt beim Palazzo-Festival 2019 kann man durchaus als eines der besten Konzerte in der fast 25-jährigen Festival-Geschichte insgesamt betrachten ! Es war grandios, und so schrie es natürlich nach einer Wiederholung.

Kurios-krude Geschichten über das Leben, den Tod und alles, was dazwischen liegt, sind die Spezialität von Dreiviertelblut – und natürlich, sie musikalisch und poetisch zu beflügeln. Das einstige Duo aus Komponist Gerd Baumann und Texter Sebastian Horn ist zu einer siebenköpfigen Band angewachsen, und der unverkennbare Dreiviertelblut-Sound ist voller, komplexer, vielschichtiger und mitreißender geworden. Die Musiker zeigen das philosophische Spiegelbild ihrer Stimmung und laden in den Raum ihrer Kernkompetenz ein: die tabulose, lustvolle und frech-grinsende Begegnung mit dem Tod und allem Düster-Morbiden.

„Die sieben Musiker kreieren einen Sound, der zwischen Jazz, Zwiefachem Balkan-Ska-Rhythmen und 70‘s Moog Synthesizer rangiert: mal behaglich lullt die Musik die Zuhörer regelrecht ein, um sie im nächsten Moment mitzureißen.“
– Kultur in der Region

„Was kommt dabei heraus, wenn man den Geist des Punk mit der Seele der Volksmusik, die Wucht des Rock mit der Verspieltheit des Jazz vereint und das Ganze mit bayrischer Mundart kreuzt?“
– Pfaffenhofener Kurier

 

Das Konzert ist eine Veranstaltung des Alte Mälzerei e.V.